Connect with us

Hansestadt

Aus für TV-Rostock nach über 20 Jahren

Der lokal bekannte Fernsehsender TV Rostock wird nach Informationen von Rostock Life ab Januar 2023 seinen gewohnten Sendebetrieb einstellen. Die Finanzierung des Senders erfolgte privatwirtschaftlich durch Werbung und Sponsoring. Rundfunkbeiträge erhob oder erhielt tv.rostock nicht. Der Sender informiert über aktuelle Geschehnisse aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport aus dem Großraum Rostock. tv.rostock erreicht über die TV-Kabelnetze der Hansestadt Rostock und Umgebung sowie der nahegelegenen Städte Bad Doberan, Kühlungsborn und Ribnitz-Damgarten 131.026 Haushalte mit etwa 225.000 Menschen. Sendestart von TV – Rostock war im Jahr 2001. Als Grund wurde die extrem wirtschaftliche Krise im Land angefügt, die dazu führte das Werbekunden ihre Marketingausgaben reduzierten und somit der Sendebetrieb allein durch Bestandskunden allein nicht aufrecht erhalten werden kann. Die Verantwortlichen haben somit vorsorglich die Entscheidung getroffen für 2023 die Liquidation in die Wege zu leiten und nach einem stabilen Geschäftsjahr 2022 den Sendebetrieb in gewohnter Weise einzustellen. Ob TV Rostock zukünftig in digitaler Form über das Internet weiter zu sehen ist wird geprüft.

Foto: Rostock – Life

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Rostock-Life November 2022

Männermode

Werbung

Familie

Werbung

Fotograf

Werbung

Facebook