Connect with us

Piranhas

Lenny Soccio neuer Cheftrainer bei den Piranhas!

Erfreuliche Nachrichten am Dienstagabend: Lenny Soccio wird mit sofortiger Wirkung das Amt des Cheftrainers bei den Piranhas übernehmen. Der REC kann damit die absolute Wunschlösung als Nachfolger von Christopher Stanley präsentieren.
Lenny Soccio, 55, ist einer der prominentesten Namen in der jüngeren deutschen Eishockeygeschichte. In 490 DEL Spielen für die Wedemark und Hannover Scorpions brachte er es auf 484 Punkte. Für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte der Deutsch-Kanadier 40 Partien. Unter anderem ragte Soccio bei den Olympischen Spielen 2002 mit sechs Scorerpunkten heraus.
Soccio ist außerdem einer der profiliertesten Trainer in der Oberliga Nord. Unter anderem coachte er die Hannover Indians über 5,5 Jahre erfolgreich. Zuvor arbeitete er für die Hannover Scorpions und Preussen Berlin als Cheftrainer.
Vorstand Tobias Mundt:
“Lenny Soccio erfüllt zu 100 Prozent unser Profil. Er ist ein erfahrener Trainer und absoluter Eishockeyfachmann, dazu eine Autoritäts- und Respektsperson, die mit jungen Spielern arbeiten kann. Für die schwere Aufgabe, die wir für das Projekt Klassenerhalt lösen müssen, ist er der beste Kandidat auf dem Markt. Wir freuen uns, dass wir ihn vom REC überzeugen konnten. Zugleich hat er uns in intensiven Gesprächen mit seinem absoluten Willen für diese Herausforderung überzeugt.”
Lenny Soccio unterschreibt vorerst einen Vertrag bis zum Saisonende.
Clubseite Piranhas
Text: Hannes Hilbrecht
Foto: David Garbe

Continue Reading

Männermode

Werbung

Familie

Werbung

Fotograf

Werbung

Facebook