Connect with us

Hansestadt

Rostocks Museen öffnen am 1. Juni

Kulturhistorische Museum

Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum „Unterwegs in Rostock“

Am 1. Juni 2021 öffnen sich die Türen der Rostocker Museen nach mehr als vier Monaten wieder für die Besucherinnen und Besucher. Mit der sinkenden Zahl der Infektionen nach dem Lockdown besteht nun auch für die Museumsfreunde in Rostock die Möglichkeit, das Kulturhistorische Museum Rostock, die Kunsthalle Rostock, das Schifffahrtsmuseum Rostock und das Heimatmuseum Rostock zu besuchen.

Ab 1. Juni 2021 zeigt das Kulturhistorische Museum Rostock seine neue Sonderausstellung „Unterwegs in Rostock“. Sie präsentiert ein Jahrhundert historischer Stadtbildfotografie zum Thema der Rostocker Verkehrsgeschichte. Auf den Fotografien von 1870 bis 1970 erwecken Droschken und Pferdebahnen, Dampffähren und Automobile, Fußgänger und Radfahrer das alte Rostocker Straßenbild zum Leben. Hatte der Fußgänger Mitte des 19. Jahrhunderts die Straßen der Stadt noch nahezu für sich allein, so war er 100 Jahre später längst an den Straßenrand gedrängt von Autos, Bussen und Straßenbahnen.
Historische Fotografien unter die Lupe genommen, machen städtische Kulturgeschichte spannend.

Das Kulturhistorische Museum Rostock ist von Dienstag bis Sonntag von
10 bis 18 Uhr unter den gegebenen Hygienevorschriften bei freiem Eintritt geöffnet. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Voraussetzungen für den Museumsbesuch ist die Vorlage eines Nachweises eines tagesaktuellen Texts, der Genesung von einer COVID-19-Erkrankung oder der vollständigen Impfung.
Zur Website
Karls Fahrgeschäfte öffnen wieder

Foto : Von Hajotthu, CC BY-SA 3.0, Fotohinweis

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Telekommunikation

Anzeige

Familie

Werbung

Männermode

Werbung

Fitness

Werbung

Fotograf

Werbung

Facebook