Connect with us

Ausflugtipps

Doberaner Münster – Perle der norddeutschen Backsteingotik

Das Doberaner Münster beeindruckt mit seiner fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Ausstattung. Es ist eine im späten 13. Jahrhundert erbaute Kirche des ehemaligen Zisterzienserklosters und zählt zu den bedeutendsten Backsteinkirchen im Ostseeraum.
Wer das Doberaner Münster betritt, ist beeindruckt von der schlichten und doch erhabenen Zisterzienser-Baukunst, von der optischen Wirkung des Lichteinfalls durch die Obergadenfenster oder vom goldenen Licht der Abendsonne, das durch das Westfenster einfällt. Zur reichen Ausstattung zählt unter anderem der Hochaltar (um 1300), der als ältester Flügelaltar der Kunstgeschichte gilt. Der Sakramentsturm (um 1360) diente bis zur Reformation als Aufbewahrungsort der geweihten Hostie und ist beeindruckende 11,60 Meter hoch. Äußerst bemerkenswert ist auch der doppelseitige Lettneraltar mit Triumphkreuz aus der Zeit um 1370. Er trennte den Raum der Laienmönche vom Mönchschor und ist das monumentalste Werk seiner Art. Die Kirche birgt außerdem die Grabfigur der dänischen Königin Margarete Sambiria, liturgische Schränke, Glasmalereien und zahlreiche Epitaphien.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Rostock-Life November 2022

Männermode

Werbung

Familie

Werbung

Fotograf

Werbung

Facebook