Connect with us

Basketballkracher zum Jahresbeginn: Der FC Bayern zu Gast in Rostock

Basketballkracher zum Jahresbeginn: Der FC Bayern zu Gast in Rostock

Wann

3. Januar 2023    
20:30 - 22:00

Wo

Stadthalle Rostock
Südring 90, Rostock, Mecklenburg Vorpommern, 18059

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Das Jahr 2023 beginnt einem Leckerbissen für Rostocker Basketball-Fans: Der FC Bayern Basketball ist zu Gast in der Hanse- und Universitätsstadt! Am Dienstag, 3. Januar, um 20:30 Uhr treffen die SEAWOLVES auf die Münchner am KARLS GAME DAY in der ausverkauften StadtHalle Rostock. Die Begegnung wird ab 20:15 Uhr auf MagentaSport übertragen.

“Mit dem FC Bayern kommt eine der Topmannschaften der Liga nach Rostock. Sie sind extrem gut besetzt und extrem clever; sie verstehen es unglaublich gut, Mismatches zu attackieren, sie rebounden gerade am offensiven Brett unfassbar gut – das sind nur einige ihrer Stärken. Um so eine Mannschaft zu schlagen, muss einfach sehr viel zusammenkommen”, sagt SEAWOLVES-Coach Christian Held.

Auf die zwei Auswärtsspiele in Crailsheim und Frankfurt um Weihnachten gab es zwei freie Tage für das Team. Dann begann die Vorbereitungen auf die Begegnung gegen den Euroleague-Vertreter, der am 27. Dezember knapp in Heidelberg gewann (87:83) und am vergangenen Donnerstag bei Partizan Belgrad vor 17.400 Zuschauern mit 77:83 unterlag.

“Bei dem Duell am Dienstag muss logischerweise für uns vieles zusammenkommen, damit wir eine Chance haben, dieses Spiel zu gewinnen. Wir müssen nicht nur selber ein gutes Spiel haben und vielleicht auch den ein oder anderen extrem schwierigen Wurf treffen, sondern wir müssen natürlich auch ein Stück weit darauf hoffen, dass München kein gutes Spiel hat. Ansonsten sind sie einfach nicht zu schlagen”, erklärt Held.

Der FC Bayern ist derzeit Dritter in der Tabelle der easyCredit Basketball Bundesliga und zählt zu den tiefsten Mannschaften der Liga. Auch in der Euroleague, dem höchsten europäischen Wettbewerb, sind die Münchner Woche für Woche gefordert. In der BBL ragen bisher die US-Amerikaner Cassius Winston (16,2 PpS, 3,8 ApS) und Augustine Rubit (12,8 PpS, 5,8 RpS) heraus. Auch Vladimir Lucic und Nachverpflichtung Niels Giffey (jeweils 9,5 PpS) wie auch der athletische Isaac Bonga (8,1 PpS, 5,0 RpS) zählen zu den wichtigsten Stützen im Team des italienischen Coaches Andrea Trinchieri.

“Ich glaube, nicht nur mit München, sondern auch mit den anderen BBL-Clubs ist es einfach unglaublich attraktiv, diese in Rostock begrüßen zu dürfen. Das zeigt auch wieder die Entwicklung des Basketballs in Rostock über die letzten Jahre. Dass jetzt solche Mannschaften anreisen, um hier zu spielen, ist ein Riesenerfolg”, lobt Held. “Wir freuen uns schon auf die extrem volle Stadthalle, auf eine extrem gute Stimmung und wollen dann mit den Fans gemeinsam alles geben, um am Ende eine Chance zu haben, das Spiel vielleicht ganz überraschenderweise gewinnen zu können.”

Die StadtHalle Rostock öffnet am Dienstag um 19:00 Uhr. Gepäckstücke größer als DIN A4 sind nicht gestattet. Rund um das Heimspiel gibt es wieder viel zu erleben. Seit dem Sommer dieses Jahres ist KARLS Erlebnis-Dorf Hauptsponsor der Wölfe. Fans dürfen sich am KARLS GAME DAY auf eine coole Attraktion im Foyer, Wolfi, Karlchen und vieles, vieles mehr freuen.

Männermode

Werbung

Familie

Werbung

Fotograf

Werbung

Facebook